Nachfolge planen

Unterlagen und Konzept

Für eine erste Beurteilung eines Unternehmens sind, selbstverständlich gegen Übergabe einer durch uns unterzeichneten Vertraulichkeitsvereinbarung, sämtliche Unterlagen hilfreich, mit denen wir Ihr Unternehmen besser kennenlernen können. Heute gibt bereits die Website des Unternehmens in der Regel einen guten Überblick über Tätigkeitsfelder und Produkte eines Unternehmens. Ergänzend ist für uns wichtig, etwas über die Ertragssituation des Unternehmens in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu erfahren. Jahresabschlüsse der vergangenen Perioden, laufendes Berichtswesen wie monatliche BWAs sowie eine Unternehmensplanung für das laufende Jahr und idealerweise weitere Perioden können hier sinnvolle Unterlagen sein. Weiterhin sind für uns Unterlagen von Interesse, die Rückschlüsse auf die Besonderheit und die Positionierung Ihres Unternehmens zulassen.

Sofern vorrätig ist ein Dokument über das Unternehmen als Ganzes und/oder die Unternehmensstrategie hilfreich. Wie dieses gegliedert sein könnte, entnehmen Sie bitte unserer exemplarischen Checkliste.

Selbstverständlich sollte jedoch vor der Übermittlung derartig sensibler Informationen ein erstes Kennenlerngespräch stattgefunden haben.

Checkliste

 

  • Beschreibung des Unternehmens
  • Veräußerungsgrund
  • Historie
  • Produkte/Dienstleistung
  • Markt/Wettbewerb
  • Unternehmenskonzept/-strategie
  • Produktion/Produktentwicklung
  • Wettbewerbsvorteile/
  • Alleinstellungsmerkmale
  • Organigramm
  • Lebensläufe des Managements
  • Bilanz/Gewinn- und Verlustrechnung – möglichst – der letzten 3 Jahre
  • Bilanz/Gewinn- und Verlust-Planung für die nächsten 3 Jahre
  • Kapitalbedarf und -verwendung
  • Referenzkunden und -lieferanten