Implico

Hamburg

Management Buy-out/Buy-in

Juli 2018

zum vorherigen Artikel

Im Juli 2018 wurde die Implico Gruppe im Rahmen einer Neuordnung des Gesellschafterkreises erworben.

Gegenstand von Implico ist die Entwicklung und weltweite Implementierung von Softwarelösungen, hochspezialisiert auf die öl- und gasverarbeitende Industrie mit Fokus auf das sogenannte „Downstream-Segment“ (u.a. Raffinerien, Terminals, Tankstellen, Logistik). Das Unternehmen bietet spezifische Business-Software auf Basis von SAP, Software für die Automatisierung bzw. Digitalisierung von Geschäfts- und Logistikprozessen („OpenTas“) sowie IT-Dienstleistungen, wie Beratung, Hosting & Housing und Clearing-Services, an.

Implico hat sich mit einem klaren Branchenfokus sowie mit Premium-Funktionalitäten der integrierten SAP- und Hardware-unabhängigen OpenTAS-Produkte eine starke Wettbewerbsposition erarbeitet. Weiterhin zeichnet sich das Unternehmen durch seine langjährige Expertise im ERP-Downstream-Segment sowie durch sein tiefes Verständnis der komplexen Kundenprozesse aus. Dies erleichtert die effiziente Abbildung der Geschäftsvorfälle bzw. -prozesse in den jeweiligen IT-Systemen.

Das 1983 gegründete Unternehmen mit Sitz in Hamburg erwirtschaftet mit über 200 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. € 26 Mio.

BPE-implico
0
Mitarbeiter